Meisenknoedel anbringen

Meisenknödel anbringen

Stimmt es das die Meisenknödel ohne Netz aufgehängt werden sollen da die Vögel darin leicht hängenbleiben ? Ich hab jetzt mal eine Möglichkeit ohne Netz besorgt, würde mich aber über weitere Meinungen bzw. Wissen freuen 🍃

Eine Meise ist bei mir mal hängen geblieben… haben es zum Glück gesehen und konnten den Pipmatz befreien. Dachten nicht, dass so kleine hängen bleiben aber war leider so.

Gefragt von Anita

Gefragt von

24 Kommentare

  • Susanna sagt:

    Ja. Größere Vögel schlingen die auch mal samt Netz runter. Gibt ein Video einer Möwe, die dabei beobachtet wurde.

  • Markus sagt:

    Ich nutze seit Jahren zig Knödel im Netz und noch nie hat sich ein Vogel drin vergangen…einzig allein der Abfall fällt an, was man bemängeln könnte.

  • Lilli sagt:

    Markus, dann hast du Glück gehabt oder vielmehr die Vögel. Ich habe schon sehr viele schwerstverletzte Vögel durch diese Netze in Obhut gehabt. In den allermeisten Fällen sieht derjenige, der die Netze aufhängt, auch nicht das fatale Ergebniss der gut gemeinten Fütterung.

  • Nina sagt:

    Coole Lösung 😊 musst nur schauen, dass das Metall nicht zu scharfkantig ist 😉

  • Bine sagt:

    Ich selbst hab die Erfahrung gemacht,als wir noch in Netzen gefüttert haben, weil ich es nicht besser wusste,dass die kompletten Netze verschwanden,obwohl ich sie festgemacht habe.Nun nehme ich natürlich keine mehr.

  • Jenny sagt:

    Ich finde gut, dass sachlich aufgeklärt wird. Habe erst ein foto mit einem toten vogel gesehen, der im netz hängen blieb. Vorher dachte ich nie daran, dass es gefährlich sein könnte. Jetzt weiss ich es und ich werde sie auspacken 😊

  • Michael sagt:

    Ich habe noch ein fogelhaus wo ich das fütter rein mache ist schön zu beobachten und die Eichhörnchen kommen auch mal vorbei 😍😍😍

  • Jens sagt:

    solle das futter für tiere nicht erst ausgelegt werden wenn der boden mit schnee bedeckt und es durchgehend friert ?

  • Lilli sagt:

    Ich kümmere mich schon seit Jahrzehnten um versch. Wildvögel/-tiere und Stadttauben.
    Die Verschnürungen und Strangulierungen etc., durch unteranderem Netze von Meisenknödeln, Netze von Tannenbäumen oder anderer Verpackungen, nehmen immer mehr zu, deshalb ist es mehr als empfehlenswert darauf zu verzichten.

  • Bernd sagt:

    Mein Hund hat leider öfter diese Knödel samt Netz gefressen, wenn sie irgendwo rumlagen

  • Dani sagt:

    Seitdem mir die Elstern die Netze kaputt gemacht haben und mitsamt Knödel abgehauen sind habe ich den “ Knödelboy “ von Amazon.
    Da passen 4-5 Knödel ohne Netz rein und es bekommen die Vögel was ab für die es gedacht ist. Plus ein Futterhaus für loses Futter.

  • Dieter sagt:

    Habe früher Knödel nur mit Netzt aufgehängt und nie beobachtet das es Probleme gibt. Nachdem ich aber hier gelesen habe das sich Vögel darin verfangen haben, habe ich mir auch eine Aufhängung gebastelt in die ich die Knödel ohne Netz lege.

  • Nicole sagt:

    Ich habe dieses Häuschen auch. Mache das Netz ab und stecke es drauf. Da ich finde, dass es keine richtige landemöglichkeit hat habe ich noch Zweige rein gesteckt

  • Cornelia sagt:

    Ich hänge gar keine mehr auf, weil die Damen und Herren so verwöbet sind, dass sie die nicht mögen… egal ob gekauft, selbst gegossen, mit oder ohne Netz, sie lassen die immer mir übrig 😂

  • Mila sagt:

    Cornelia, vielleicht liegt es am Ort? Nicht hoch genug? Hatte ähnliches Problem, vier Meter weiter in einen aneren Strauch gehängt und etwas höher-siehe da, es klappt 😉

  • Armando sagt:

    Mag sein, das auch mal ein Piepmatz in dem Netz hängen bleibt. Wenn wir nicht endlich aufhören unnötig Plastik zu verwenden könnte genau dieser Piepmatz der letzte gewesen sein. Das Plastik ist nicht weg und unschädlich nur weil wir das leere Netz in die Mülltonne werfen. Bitte….es gibt zahllose Alternativen zum Plastiknetz. In diesem Sinne, frohe Weihnachten und sorgen wir dafür das kommende Generationen auch noch Grund zur Freude haben.

  • Dani sagt:

    Es gibt soviel alternative Möglichkeiten plastikfrei zu kaufen.
    Selbst Futter herstellen. Kostet weniger.
    Ich habe mir auch mal Rezepte rausgesucht und werde das nächstes Wochenende mal testen. Da weiss man wenigstens das die Vögel was gutes bekommen.

  • Joke sagt:

    ich muss mir nur mal im klaren sein, ob es mir wichtiger ist Vögel vor dem Hungertod zu retten oder ob ich Plastikmüll vermeiden möchte der bei richtiger Entsorgung ohnehin verbrannt. Natürlich kann ich auch auf alternative Fütterung ausweichen aber für viele Leute ist das ein Möglichkeit ohne großen Aufwand den Vögeln etwas gutes zu tun. Nicht jeder ist bereit 50 euro für eine Plastikhalterung auszugeben nur um deshalb Meisenknödel ohne Netz zu verwenden.

  • Carina sagt:

    Ich lass es weg. Mir ist früher kein vogel im netz gestorben, aber erleben möcht ich das nicht. Also gibts knödel ohne netz. Ist ja kein problem.

  • Nicole sagt:

    Ja. Das stimmt und es gibt ja genug Alternativen zum Netz. Ich kaufe auch welche im Netz, da günstiger und packe sie dann aus und hänge sie in meinem Behälter auf.

  • Ingrid sagt:

    Völlig egal Vögel sind auch intelligente Individuen.. ansonsten sollte sich einer im Netz verfangen..nimmst du ihn ganz behutsam in die Hand ohne Druck da Vögel sehr zerbrechliche Knochen haben und befreist ihn vorsichtig.. dabei redest du beruhigend auf ihn ein z.b. keine Angst Vögelchen hab keine Angst vor mir habe dich lieb will dir nur helfen etc.

  • Carin sagt:

    Ingrid, klar man ist ja auch immer zur Stelle wenn es passiert und hat sämtliche Stellen wo etwas hängt im Auge.

  • Oliver sagt:

    Wir haben außer diesen Meisenknödelring auch von Anione die Futterschutzsäule. Da können die Vögel in Ruhe drin fressen.

  • Lilli sagt:

    auf einer Art kann ich dich sehr gut verstehen, aber ich finde es dennoch sehr toll wie viele sich doch über Tier und Natur Gedanken machen.
    Ich gehöre zur Fraktion Tierschutz und habe dauernd mit Verschnürungen und Co. bei Vögeln zu tun und glaube mir es ist wirklich eine Katastrophe, was unteranderem diese kleinen Netze anrichten können. Die meisten sehen es nicht, aber ich könnte FB mit Fotos, von z. B. abgetrennten Gliedmaßen von Vögeln dies bezgl. , zupflastern.
    In dieser Gruppe allerdings würde dies, da gebe ich dir Recht, zu weit führen.
    Trotzdem eine Dankeschön von mir dass ihr es doch zumindestens soweit zulasst, dass dieses Thema mal angesprochen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.