Igel verletzt durch Mähroboter

Verletzter Igel durch Rasenroboter

Das ist ein Igel aus meinem Garten, was man nicht sehen kann ist dass er am älinken Auge verletzt war. Habe ihn dann ins Tierheim gebracht und lernte dort dass viele Igel verletzt werden durch die Rasenroboter die auch in der Dunkelheit Dienst machen. Nun ist der Igel kein Fluchttier sondern er rollt sich bei Gefahr zusammen und schon ist es geschehen! Bitte Leute…..stellt die Roboter so ein dass sie bei Dunkelheit nicht mehr fahren. Das ist doch keine grosse Sache nur muss man es halt wissen! So ein Igel mit Familie vertilgt ganz schön Ungeziefer im Garten und ich freue mich immer wenn ich weiss es ist einer da!

Gefragt von

2 Kommentare

  • Christiana sagt:

    Das ist ein ganz toller und wichtiger Hinweis !!

  • Ute sagt:

    Ich weiß nicht wie wir früher ohne Mähroboter und co.zurechtgekommen sind.Ist doch schrecklich was diese „Monster „ anrichten. Mehr Bewegung täte manchen Menschen sicherlich auch gut 😊

Schreibe einen Kommentar zu Christiana Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.